foto flyer

  

Brigitte Becker, geb. 1959                                                         

Mitglied im Verband Unabhängiger Heilpraktiker

Werdegang:

  • 1979 Abitur
  • Medizinisch-technische Laborassistentin
  • 25 Jahre Berufstätigkeit in versch. Kliniken, u.a. 10 Jahre als Hämatologie-Fachassistentin und in einem Untersuchungsamt für Lebensmittel
  • Heilpraktikerin in eigener Praxis seit 2009


Weiterbildungen:

Die schulmedizinische Heilkunde lernte ich durch meine Arbeit als Medizinisch-technische Labor-Assistentin in versch. Klinken und Instituten kennen. Hierbei konnte ich viel über schwere chronische Krankheiten lernen und kam immer mehr dazu, mir Gedanken über die verschiedenen Ursachen und andere (alternative) ganzheitliche Behandlungswege zu machen.


Eigene Erfahrungen in Homöopathie und traditioneller chinesischer Medizin (TCM) weckten mein Interesse, mir verschiedene Heilsysteme anzuschauen. Ich besuchte Kurse u.a. in Kinesiologie, Dorn-Breuß-Therapie, Ohrakupunktur, in verschiedenen energetischen Heilweisen, Geomantie, Tibetischer Rücken- und russischer Honigmassage und beschäftigte mich mit der chinesischen 5-Elemente-Ernährung. 2005 eröffnete ich meine 1. Praxis für Gesundheits- und Ernährungsberatung.

Relativ bald stellte ich fest, dass mir noch ein Werkzeug fehlte, um an die tieferen Ursachen chronischer Erkrankungen heranzukommen. So fand ich meinen Weg zur Spagyrischen Pflanzenheilkunde und Klassischen Homöopathie. Seit über 10 Jahren bin ich auf verschiedenen homöopathischen Pfaden unterwegs.


2006-2008 absolvierte ich dann die Ausbildung zur Heilpraktikerin, um mein neu erlerntes Wissen auch in der Praxis umsetzen zu dürfen. Seit 2009 bin ich nun in eigener Naturheilpraxis in Pfinztal-Söllingen tätig.

Schwerpunkt meiner Arbeit sind - neben Rückenproblemen - chronische Erkrankungen, für die ich ein ganzheitlichen Konzept, bestehend aus Ernährungsumstellung, einer ganz speziellen und tiefgreifenden Entsäuerung und Entgiftung, spaygrischen Pflanzentinkturen und der miasmatisch-orientierten Homöopathie nach Dr. Rosina Sonnenschmidt zusammengestellt habe.


Regelmäßige fachspezifische Aus- und Weiterbildungen sind für mich selbstverständlich. Lebenserfahrung, geerdete Spiritualität und eine gute Portion Humor bringe ich in meine Arbeit ebenfalls mit ein.


Danken möchte ich an dieser Stelle all meinen zahlreichen Lehrern und auch meinen Patienten, die mich lehrten und lehren, nach den Sternen zu greifen, aber mit den Füßen auf dem Boden zu bleiben.


Mitglied im Verband Unabhängiger Heilpraktiker e.V.; Mitgliedsnr.: 4828

Langjähriges Mitglied im Dachverband Geistiges Heilen e.V. (DGH Frankfurt)

Langjähriges Mitglied im Europäischer Verband für Kinesiologie e.V. (EVfK)